ÜL-Kurs in Dornbirn

ÜL-Kurs in Dornbirn

Am 27. Sept. fand in Olympiazentrum in Dornbirn ein ÜL-Weiterbildungskurs statt. Besonders interessant war das Referat Bewegung als Teil des Schachtrainings, das ganz neue Gesichtspunkte und Möglichkeiten aufwies.

Rund 30 Teilnehmer nahmen an dem Weiterbildungskurs teil, was gerade für die Neustrutkurierung des ÜL-Wesens von Wichtigkeit sein wird, um weiterhin ÜL-Entschädigungen vom Land zu erhalten. Für die Referate über die "Änderungen der FIDE-Regeln" und "Rechte und Pflichte des Mannschaftsführers" wurden auch alle MF eingeladen, wobei leider von den 53 MF kaum die Hälfte anwesend war.

Lisa Laninschegg von der Sportunion (studierte in Innsbruck Sport) überraschte so  manchen mit einer gut fundierten Powerpoint über die Vorteile von sportlichen Aktivitäten während dem Schachtraining. Besonders in der Zusammenarbeit mit den Schulen ergeben sich neue Möglichkeiten für Schach. So konnte Helmut Cyris berichten, dass er seit Jahren beim Unterricht in der Schule in Altach die "Bewegung" sinnvoll in das Schachtraining einbaut.

Daher liefern wir die Powerpoint für alle Interessierte gleich mit!

<- Zurück zu: Aktuell

Termine und Veranstaltungen

24.09. Übungsleiter Fortbildung

28.09. LMM 2018/19, Runde 1

05.10. LMM 2018/19, Runde 2

07.10. Rallye-Turnier in Rankweil

09.10. 15Min. Turnier in Wolfurt

mehr >