Frauenbundesliga: Dornbirn startet verhalten

Frauenbundesliga: Dornbirn startet verhalten

Der Vorarlberger Vertreter in der FBL startete etwas verhalten in die Saison: Nach einer knappen 1.5-2.5 Auftaktniederlage gegen Meister Pamhagen setzte es auch in Runde zwei eine knappe 1.5-2.5 Niederlage gegen Steyr, ehe am Sonntag Gastgeber Feffernitz mit 3.5-0.5 klar besiegt werden konnte.

Topscorerin im neu formierten Dornbirner Team war Olga Kurapova mit makellosen 3/3 an Brett 2!

Ebenfalls ungeschlagen blieb Julia Novkovic am Spitzenbrett mit zwei Remisen und einem Sieg. Die beiden Bundesliga-Debütanten Aydan Bas und Sabrina Pribozic konnten erstmals in der dritten Runde anschreiben und wichtige Punkte zum Mannschaftserfolg beitragen.

Sabrina Pribozic (rechts)

Link zur Turnierseite:

chess-results.com/tnr290561.aspx;

<- Zurück zu: Aktuell

Termine und Veranstaltungen

24.09. Übungsleiter Fortbildung

28.09. LMM 2018/19, Runde 1

05.10. LMM 2018/19, Runde 2

07.10. Rallye-Turnier in Rankweil

09.10. 15Min. Turnier in Wolfurt

mehr >