Cup geht an Hohenems

Cup geht an Hohenems

Was für eine Saison für den SK Hohenems: Nach Meistertiteln in der 2. Bundesliga West und der Vorarlberger Landesliga sowie Rang 3 in der 1. Bundesliga holten sich die Grafenstädter am Freitag Abend verdient auch den Cup.

Gegen die im eigenen Clublokal in der Besetzung Henrichs, V Atlas, Hofer und Gärtner angetretenen Emser war an diesem Abend kein Kraut gewachsen. Die beiden Zweitplatzierten Lustenau und Dornbirn bekamen jeweils ein 4-0 eingeschenkt und Bregenz, das ansonsten an diesem Abend nicht viel Zählbares verbuchen konnte, trotzte den Hohenemsern gerade einmal ein Remis ab.

Lustenau und Dornbirn waren im Gleichschritt unterwegs, beide besiegten Bregenz mit 3.5-0.5 und teilten in der direkten Begegnung mit 2-2 die Punkte. Mit je 3 MP und je 5.5 BP landeten die Teams Ex aequo auf dem 2. Rang. Auf ein Stechen durch Blitzwettkampf wurde im Einvernehmen verzichtet.

Die Aufstellungen der Finalrunde:

Hohenems: Henrichs, Atlas V, Hofer E, Gärtner.

Lustenau: Doskozil, Bezler, Maier, Heinrici.

Dornbirn: Novkovic M, Grabher, Novkovic J, Gsteu P und Ausserer F.

Bregenz: Kozissnik, Dobosz, Mira H., Gobbo und Heilinger.

<- Zurück zu: Aktuell

Termine und Veranstaltungen

02.09. Meldungsschluss LMM2018/19

08.09. Schach im Park Mariahilf

12.09. Herbstversammlung VSchV

15.09. Blitz am See (nur bei Schönwetter)

15.09. - 16.09. 34. Internationales Liechtensteiner Jugendturnier (zugleich erstes Rallyeturnier 2018/19)

mehr >