1. Bundesliga: Götzis besiegt Topfavorit

1. Bundesliga: Götzis besiegt Topfavorit

Ein spannendes Bundesligawochenende liegt hinter uns: Während der SK Hohenems in der Auftaktrunde aufgrund des Rückzugs von Wulkaprodersdorf (B) spielfrei war, musste Götzis gegen Gastgeber St. Veit mit 2-4 Federn lassen.

Am Freitag schlugen die vom jungen deutschen Großmeister Niclas Huschenbeth (er scorte am Spitzenbrett 3 aus 4 an diesem Wochenende) angeführten Götzner jedoch zurück und besiegten den haushohen Favoriten Jenbach (T) mit 3.5-2.5, während sich Hohenems und St. Veit 3-3 trennten. Mit dieser Niederlage dürften die Titelträume von Jenbach ausgeträumt sein, beträgt der Rückstand auf Leader Feffernitz (K) doch bereits 3 Mannschaftspunkte.

In Runde 7 zog Götzis gegen ebendiese Feffernitzer mit 2-4 den kürzeren, während Hohenems Tabellenachzügler Ansfelder klar mit 5-1 in die Schranken wies.

In der abschließenden Runde am Sonntag konnte Götzis mit einem weiteren Sieg (4-2) gegen Pressbaum (NÖ) nochmals anschreiben, während Hohenems in eine etwas unglückliche 2.5-3.5 Niederlage gegen Jenbach schlitterte.

Die Ausgangslage vor dem Schlusswochenende Ende März in Jenbach ist nunmehr ziemlich klar: Während Hohenems noch gewisse Chancen auf eine Medaille hat, muss Götzis die unmittelbaren Konkurrenten im Abstiegskampf weiter in Schach halten.

Feffernitz - Götzis

Links zur Turnierseite:

https://chess-results.com/tnr350553.aspx?lan=0&art=0 

<- Zurück zu: Aktuell

Termine und Veranstaltungen

17.01. - 20.01. 1. Bundesliga, Runden 5-8

23.02. - 24.02. Rallye Turnier in Lustenau (mit U8-Gruppe)

03.03. LEM U8

06.03. Seniorenlandesmeisterschaft Runden 1-2

08.03. - 10.03. 2. Bundesliga West, Runden 9 - 11

mehr >