Bundesländer Mannschaftsmeisterschaft 2013 in Imst

Bundesländer Mannschaftsmeisterschaft 2013 in Imst

Bei der am Wochenende ausgetragenen Bundesländermannschaftsmeisterschaft wurde Vorarlberg von folgender Auswahl vertreten: Luca Kessler (BU18), Emilian Hofer (BU16), Patrick Nussbaumer (BU14), Christian Kozissnik (BU12), Simon Fitz (BU10), Martha Pilsan (MU18), Matea Martic (MU14) und Alexa Nussbaumer (MU12).

Für die achtköpfige Vorarlberger Jugend-Mannschaft begann die BLMM am Donnerstagabend aber mit einer negativen Überraschung: Matea musste wegen akuten Schmerzen ins Spital gebracht werden und konnte an den folgenden Tagen leider nicht spielen.

Trotz dieses emotionalen Handicaps konnte die Mannschaft das fehlende Brett zum Teil wettmachen und insgesamt den erfreulichen 5. Rang erreichen. Der erste Platz ging an die Mannschaft aus der Steiermark, die alle acht Runden ungeschlagen blieb, gefolgt von den Mannschaften aus Tirol und Wien.

Bei den am Samstag durchgeführten Schnellschachmeisterschaften konnte Luca Kessler, der als U16 Spieler in der Kategorie U18 gestartet war, die Silbermedaille, Christian Kozissnik in  der U12 die Bronzemedaille erringen.

Am Sonntag folgten dann die Staatsmeisterschaften im Blitzschach. Luca Kessler gewann nach heißen Partien in der Kategorie U18 die Goldmedaille, Alexa Nussbaumer erreichte in der Mädchenwertung in der Kategorie U10 den zweiten Platz, Emilian Hofer und Patrick Nussbaumer  gingen jeweils mit dem 4.Platz an den Medaillenrängen knapp vorbei.

Betreut und begleitet wurden die Vorarlberger Jugendlichen von Stephan Hofer und Maria Nussbaumer.

Vorarlberger Bilanz der Einzelmeisterschaften: 1 x Gold, 2 x Silber, 1 x Bronze

Alle Ergebnisse

<- Zurück zu: Aktuell

Termine und Veranstaltungen

09.11. LMM 2018/19, Runde 4

11.11. Rallye-Turnier in Mäder

13.11. 15Min. Turnier in Wolfurt

15.11. - 18.11. 1. Bundesliga, Runden 1 - 4

23.11. LMM 2018/19, Runde 5

mehr >