Georg Fröwis wieder Vizestaatsmeister

Georg Fröwis wieder Vizestaatsmeister

Mit dem Sieg über GM Shengelia in der letzten Runde kam nach anfänglichen Startschwierigkeiten Georg noch in den 2.Rang ohne Niederlage. Ebenfalls ungeschlagen war Luca Kessler die Überraschung des Turniers im 4. Schlussrang, hatte er doch gleich 5 IM als Gegner. Bei den Damen verlor Helene Mira in Runde 7 gegen Annika Fröwis und kam total ausser Tritt und fiel auf Rang 8 zurück. Annika kam mit 5,5 Punkten auf den guten 6. Schlussrang.

<- Zurück zu: Archiv

Termine und Veranstaltungen

14.12. LMM 2018/19, Runde 6

06.01. Dreikönigsturnier zugleich Vorarlberger Schnellschachlandesmeisterschaft

11.01. - 13.01. 2. Bundesliga West, Runden 6 bis 8

15.01. 15Min.Turnier in Wolfurt

17.01. - 20.01. 1. Bundesliga, Runden 5-8

mehr >