Neuer Rekord beim Dreikönigsturnier

Neuer Rekord beim Dreikönigsturnier

Mit der weiteren Steigerung auf 119 Teilnehmer aus 12 Nationen hat das 31. Int. Schnellschachturnier am Dreikönigsturnier in Bregenz Renaissance erlebt. Der Schachklub Bregenz mit dem rührigen Organisator Harald Amann bot im Gössersaal ein tolles Turnier. Als Sieger nch den 7 Runden mit 25 Minuten ging der Lettländer IM Titas Stremavicius (3. Rang der U18 Europameisterschaft 2015) mit 6,5 Punkten hervor. Je 6 Pkt. erreichten der Ukrainer GM Vladimir Gurevich vor GM Ilmars Startostits im IM Nedeljko Kelecevic, Schweiz. Details und Fotos siehe www.schachklubbregenz.at

<- Zurück zu: Archiv

Termine und Veranstaltungen

21.07. - 29.07. Staatsmeisterschaften

31.07. - 09.08. Jugendopen in Mureck

03.08. Blitz am Schwarzen See

02.09. Meldungsschluss LMM2018/19

12.09. Herbstversammlung VSchV

mehr >