Schulschach: Rang 4 für VS Klaus beim Bundesfinale

Schulschach: Rang 4 für VS Klaus beim Bundesfinale

Am Ende gab es leider nur "Blech" beim Bundesfinale der Schülerliga Schach für die VS Klaus, die in der Endabrechnung nur aufgrund der um 1 Punkt schlechteren Feinwertung die Medaillenränge verpasst.

In der Vorschlussrunde reichte es im direkten Duell mit dem Bronzemedaillengewinner Leonfelden (OÖ) nur zu einem 2-2.

Trotzdem herzliche Gratulation zur super Leistung beim erstmaligen Antreten dieser Schule aus der Ringergemeinde bei einer Österreichischen Meisterschaft im Schach.

Benjamin Kienböck scort an Brett 1 souveräne 9 Siege in eben so vielen Runden und krönt sich damit zum besten Einzelspieler des gesamten Turniers!

Weiters spielten für die VS Klaus an Brett 2 Jonas Kranz (0,5/9), an Brett 3 Adrijan Babic (6/9) und an Brett 4 Samuel Kienböck (5/9). [PL]

Team der VS Klaus (hier das Siegerfoto vom Landesfinale in Götzis): Benjamin Kienböck, Adrijan Babic, Samuel Kienböck, Jonas Kranz und Ege Boyraz.

Link zu den Detailergebnissen:

https://chess-results.com/tnr223469.aspx?lan=0

<- Zurück zu: Archiv

Termine und Veranstaltungen

14.12. LMM 2018/19, Runde 6

06.01. Dreikönigsturnier zugleich Vorarlberger Schnellschachlandesmeisterschaft

11.01. - 13.01. 2. Bundesliga West, Runden 6 bis 8

15.01. 15Min.Turnier in Wolfurt

17.01. - 20.01. 1. Bundesliga, Runden 5-8

mehr >